Plakette

Plakette 2017

Das Motto der Fasnacht 2017 lautet „Mer spränge dr Raame“. Der Gestalter heisst zum zweiten Mal hintereinander Guido Happle.

Die Plakette zeigt einen Bilderrahmen, aus dem Fasnachtsfiguren heraustreten. Auf jeder Plakette sind andere Figuren abgebildet: ein klassischer Harlekin, ein Schissdräggzigli mit Junteross, Schnitzelbänkler und Guggenmusiker – sie alle haben Platz gefunden im Plakettensatz 2017.

Die Figuren sprengen den Rahmen, sie lassen die Alltagsregeln für drei Tage hinter sich und leben ihre Kreativität ohne Wenn und Aber aus. Das Motto „Mer spränge dr Raame“ bezieht sich aber auch darauf, dass an der Fasnacht kein Blatt vor den Mund genommen wird, dass mit Witz und Biss aufgedeckt und angeprangert wird. Auch hier wird der Rahmen der angepassten Gesellschaft gesprengt.   Für die Gestaltung verantwortlich ist wiederum der Grafiker und Illustrator Guido Happle. Er konnte den Plakettenwettbewerb bereits letztes Jahr gewinnen.

Genauere Informationen zur Plakette und zum Künstler finden Sie in der aktuellen Medienmitteilung.