Fasnacht

Tipps

Am besten, Sie kommen mit der Bahn nach Basel. Die Basler Verkehrsbetriebe bieten während der Fasnacht einen ausgeklügelten Sonderfahrplan mit zusätzlichen Nachtfahrten an.


 
Informationen zur aktuellen Fasnacht und eine detaillierte Übersicht über alle Gruppierungen und ihre Sujets finden Sie im offiziellen Fasnachtsführer «Rädäbäng». Dieser erscheint jeweils wenige Tage vor der Fasnacht und ist für acht Franken bei Basel Tourismus, sowie an vielen Kiosken erhältlich.


 
Das Fasnachts-Comité erleichtert älteren Personen den Besuch der beiden Fasnachtsnachmittage. An der Riehenstrasse stehen Tribünen mit gedeckten Sitzen zur Verfügung. Betagte können von einer jüngeren Person begleitet werden.

Es gibt an der Fasnacht fast keine Vorschriften und Verbote. Trotzdem gilt es ein paar ungeschriebene Regeln zu beachten...