Fasnacht

Cortège

Am Montag- und Mittwochnachmittag, ab 13.30 Uhr,  präsentieren rund 12'000 Fasnächtlerinnen und Fasnächtler in Kostüm und Larve ihre Sujets.


Mit Trommeln, Piccolos und Gugge-Instrumenten, zu Fuss, auf Wagen und Chaisen, mit Laternen und unzähligen skurrilen Accessoires ausgerüstet, marschieren sie auf einer vorgegebenen Umzugsroute.


Es werden Zeedel verteilt, auf denen in witziger Versform - in Basler Mundart - die Sujets aufs Korn genommen werden.


Von den Wagen werden Räppli und Orangen geworfen; Mimosen, Rosen, Dääfeli und vieles mehr verteilt.