Comité

Aufgaben

Das Fasnachts-Comité ist seit den 1960-er-Jahren als Verein konstituiert und hat im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Organisation des Cortège am Fasnachts-Montag und -Mittwoch sowie Schaffung der Rahmenbedingungen für die ganze Fasnacht
  • Organisation der Laternen-, sowie der Wagen- und Requisitenausstellung
  • Herausgabe der Fasnachtsplakette und des Fasnachtsführers «Rädäbäng»
  • Organisation und Durchführung des «Drummeli»
  • Nachwuchsförderung («die erschti Lektion»), Durchführen von Kursen, Informationsanlässe für NeuzuzügerInnen
  • Verteilung der Subventionen an die beim Comité gemeldeten aktiven Fasnachtseinheiten: Stammvereine, Alte und Junge Garden, Tambouren- und Pfeifergruppen, Gugge-Musiken, Wagen, Chaisen, Grüppli und Einzelmasken
  • Enger Kontakt mit Regierung, Justiz- und Sicherheitsdepartement, BVB, Bau- und Verkehrsdepartement, Basel Tourismus u.s.w.
  • Patronat beim offiziellen Preistrommeln und -pfeifen «Offizielle»