Home

Aktuell

Drummeli 2017 begeistert

Endlich! Das Drummeli 2017 läuft und gefällt. Hunderte Fasnächtlerinnen und Fasnächtler sowie das Ensemble sorgen für viele wunderschöne Auftritte und grosse Lacher. Tickets für die kommenden Vorstellungen gibt es vor jeder Vorstellung an der Theaterkasse im Musical Theater oder online.

Drummeli 2017 überzeugt Medien und Publikum

Die Spannung war gross - die Freude nach der gelungenen Premiere noch grösser. Hier geht es zu den durchwegs positiven Kritiken.

Fragen zur Fasnacht? Der Rädäbäng weiss fast alles

Was hat meine Lieblingsgugge für ein Sujet? Welche Cliquen und Gruppen starten am Morgenstrauch am Spalenberg? Und wo befindet sich das nächste WC entlang des Cortège? Der Rädäbäng gibt Auskunft. Kaufen kann man das dicke Heft für 8 Franken in den Filialen der Bäckerei Sutter in und um Basel sowie in verschiedenen anderen Geschäften.

Das Offizielle 2017 ist Geschichte

Romana Cahenzli von den Naarebaschi stand mit ihrem Piccolo bereits zum dritten Mal hintereinander zuoberst auf dem Podest. Bei den Tambouren durfte ihr Cliquenkollege Philipp Meyer den Königstitel in Empfang nehmen. Bei den Jungen räumten die Aagfrässene ab. (Bild: Tageswoche/Michel Schultheiss)

Nachruf Ella Rehberg

Mit Ella Rehberg verliert Basel einen wunderbaren Fasnachtsschatz. Die ehemalige und langjährige Sekretärin des Fasnachts-Comités ist 93-jährig gestorben.

Per Drämmli oder Zug an die Fasnacht

Nur ja nicht zu spät an den Morgenstraich kommen! Hier finden Sie Fahrpläne, Angaben zu Extrafahrten, Früh- und Nachtangeboten.

Die Basler Fasnacht kommt zu den Primarschulen

Ab sofort können Primarschülerinnen und Primarschüler in einer grossen Fasnachtskiste wühlen und viele überraschende Gegenstände hervorkramen. Eine Rätschi, ein Waggiswagen-Leiterlispiel, Instrumente, Räppli, eine Gläbbere und vieles mehr. Das Fasnachts-Comité hat für jeden Basler Primarschulstandort eine solche Kiste zusammen gestellt.

Plakette 2017: Mer spränge dr Raame

Aus dem Alltag ausbrechen, die Kreativität sprudeln lassen, kein Blatt vor den Mund
nehmen. Das ist das Motto der Fasnacht 2017: „Mer spränge dr Raame“. Der
Plakettenkünstler heisst wie bereits im vergangenen Jahr Guido Happle.

UNESCO immaterielles Kulturerbe

Die Kandidatur der Basler Fasnacht wurde offiziell bei der UNESCO für die Aufnahme in die repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit eingereicht. Der Entscheid des Zwischenstaatlichen Komitees wird im November 2017 publik gemacht.

Larven selber machen? Mit dieser Anleitung kein Problem!

Was für Papier brauche ich zum cachieren? Wie repariere ich eine Gipsform? Und wie montiere ich einen Aufbau auf die Larve? Antworten zu diesen Fragen und noch unzählige weitere Tipps und Tricks rund um das Thema "Larven selber herstellen" finden sich auf dieser neuen umfangreichen Anleitung. Mit Bildern zur Veranschaulichung und hilfreicher Materialliste.